.
.

.

Informationen und Veranstaltungen des FIRE e.V.

.

Dezember Eine ruhige und besinnliche Adventszeit, ein schönes Weihnachtsfest
und einen Guten Start in das Neue Jahr
wünscht der Vorstand und die Geschäftsführung des FIRE e.V.
allen Mitgliedern, Partnern und Freunden!
.
.
Dezember Pressemitteilung

recovery hat in der Ausgabe 06/2016 (Seite 36 ff) den Artikel
"20 Jahre Recycling-Netzwerk in Freiberg/Sachsen" veröffentlicht
.
Dezember FIRE e.V. unterstützt den Bau einer Tagesbetreung für behinderte Menschen

Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens startete der FIRE e.V. eine Sammelaktion bei seinen Mitgliedern zur Unterstützung des Diakonischen Werkes Freiberg e.V.
1.200 Euro konnten an die Diakoniestiftung überwiesen werden
.
30. November Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

Termin: Mittwoch, 30. November 2016
Ort: FNE Entsorgungsdienste Freiberg GmbH
Beginn: 15 Uhr
.
5. Oktober Fachexkursion 2016
.
Am 5. Oktober Besuch Bergwerk Erzgebirgische Fluss- und Schwerspatwerke GmbH

- Besuch der Untertage-Aufbereitung in Niederschlag
- Selbstherstellung von Räucherkerzen in der Schauwerkstatt „Zum Weihrichkarzl“ in Sehmatal-Neudorf
-
Abendessen im Berghotel Pöhlberg Annaberg

.
14. September Pressemitteilung der TU Bergakademie Freiberg
.
Freiberger Chemiker entwickeln einzigartiges Recyclingverfahren für Magnete
.
8. September Festveranstaltung „20 Jahre FIRE“
.
Am 8. September begingen wir gemeinsam im Senatssaal der TU Bergakademie, Akademiestr. 6 das 20-jährige Jubiläum unseres Berufsverbandes.

Programm

16:30 Begrüßung - K. Jacob-Seifert - (Vorstandsvorsitzende FIRE e.V.)
und Vortrag "20 Jahre FIRE e.V. - Entwicklung und Stand"
- S. Grunig (GF FIRE e.V.) -

16:45 Vortrag Rektor TU Bergakademie Freiberg
- Prof. K-D. Barbknecht -

17:00 Vortrag SM für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr - M. Dulig -

17:25 Vortrag Landesverband der Recyclingwirtschaft Sachsen e. V.
- Dr. Lohmann (GF) -

17:40 Grußwort Landrat Mittelsachsen - M. Damm -

17:45 Grußwort OB Freiberg - S. Krüger -

17:50 Buffeteröffnung und Come Together

.
.
Memorandum of Understanding
.
Memorandum of Understanding mit dem EIT RawMaterials Regional Center Freiberg unterzeichnet

Die TU Bergakademie ist Partner im KIC Raw Materials einem von der EU geförderten Clusternetzwerks mit dem Ziel eines schnellen Zugangs für die sächsische Wirtschaft. Die FIRE-Mitglieder unterstützen die Arbeit des Regional Centers und erhoffen sich dadurch eine engere Zusammenarbeit mit der TU Bergakademie insbesondere bei der Initiierung und Bearbeitung von Projekten.

.
15. März Einladung zur FIRE-Mitgliederversammlung
.
Ort: FNE Entsorgungsdienste Freiberg GmbH, Schachtweg in Freiberg
Beginn: 15 Uhr

Tagesordnung:

TOP 1: Herr Seifert – FuE-Arbeit in der FNE Entsorgungsdienste Freiberg GmbH und deren Umsetzung in die betriebliche Praxis
TOP 2: Herr Grunig – Vorstellung des Jahresabschlusses 2015
TOP 3: Herr Grunig – Jahresarbeitsplan 2016
TOP 4: Herr Grunig – Finanzplan 2016
TOP 5: Sonstiges
- Stellungnahme des FIRE e.V. zur Sächsischen Rohstoffstrategie
- Projektskizze SAB
- Auszeichnung richter & heß
- KIC raw Materials
- Vorstandswahl

.
11. Januar bis
26. Februar
European Business Award
Wir sind National Champion, aber der Wettbewerb geht weiter!

Im Rahmen des Wettbewerbs zum European Business Award wurde die richter & heß INDUSTRIE- und GEFAHRGUTVERPACKUNGS GmbH mit dem Preis National Champion geehrt.

Dies sehen wir als große Anerkennung für die Arbeit unseres Unternehmens. Dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken. Gleichzeitig spornt uns dieser Erfolg an, die nächste Stufe im Wettbewerb zu erreichen.

Ab Montag 11.01.2016 9:00 Uhr bis Freitag 26.02.2016 um 17:00 Uhr können Sie für uns abstimmen.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme! Jede Stimme zählt!
Mit einem Klick, geht es direkt zum Voting:

http://www.businessawardseurope.com/vote/detail-new/the-rsm-international-entrepreneur-of-the-year-award/16537

Vielen Dank Ihre Firma richter & heß VERPACKUNGEN

Ulrich Richter, Geschäftsführer

.
10. Februar LVR Aschermittwoch-Seminar, Referent Prof. Klett
.
.
3. Februar Einladung zu Veranstaltung im Berufsschulzentrum


Information zu den Fördermöglichkeiten innerbetrieblicher Weiterbildungen und den Möglichkeiten zur Gewinnung von Mitarbeitern zusammen mit der IHK und der Arbeitsagentur


Ort: Berufsschulzentrum Freiberg, Schachtweg
Beginn: 14 Uhr

Programm:

1. Arbeitskräftesuche
2. Beschäftigung von ausländischen Arbeitnehmern
3. Vorstellung Lehrstellenbörse/Karriereportal der IHK Chemnitz
4. Vorstellung Arbeitskreis Schule-Wirtschaft
5. Informationen zu Weiterbildungsmöglichkeiten und dualen Studiengängen






.
.